Altenhilfe > Betreutes Wohnen > Betreutes Wohnen

Betreute Altenwohnungen

In zentraler Lage und in Nachbarschaft zum Paul-Gerhardt-Haus vermieten wir in drei Häusern (in der Waldstraße, in der Dorfstraße und im Birkrenweg) 63 Betreute Wohnungen, die besonders auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten sind.

Ihnen möchten wir einen geschützten Wohnraum geben, in dem sie selbstständig wohnen, aber gleichzeitig in Sicherheit leben können.

Wir legen Wert darauf, dass die Mieterinnen und Mieter im Betreuten Wohnen sich auch in schwierigen Situationen aufgehoben wissen und kompetente Beratung und Hilfestellung erhalten.

 

Unser Serviceleistungen


Mit unseren Serviceangeboten wollen wir die Möglichkeit bieten, sich von alltäglichen Pflichten zu entlasten und am sozialen und kulturellen Leben im Altenpflegeheim und in der Gemeinde teilzunehmen.

In Form eines Mietbegleitvertrages vereinbaren wir mit den Mieterinnen und Mietern Serviceleistungen, die mit einem monatlichen pauschalen Betreuungszuschlag zu begleichen sind. Dieser beträgt:

  • 89,47 Euro für die erste Person und für jede weitere Person 25,57 Euro (Betreute Wohnungen in der Waldstraße und der Dorfstraße)
  • 90 Euro für die erste Person und für jede weitere Person 25,00 Euro (Betreute Wohnungen im Birkenweg).

 

Das Serviceangebot umfasst folgende Leistungen:


  • Beratung in persönlichen Angelegenheiten, Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen oder bei behördlichen Schriftwechsel. 
  • Teilnahme an kulturellen, gesellschaftlichen und kirchlichen Veranstaltungen im Paul-Gerhardt-Haus.
  • Räume im Altenpflegeheim können für persönliche Feiern genutzt werden.
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags in gesundheitlichen Krisensituationen: Versorgung bei vorübergehenden Erkrankungen in der Wohnung für die Dauer von 14 Tagen sowie Vermittlung von Hilfsdiensten.
  • Über eine Tag und Nacht besetzte Rufanlage kann im Notfall Hilfe vermittelt werden.
     
  • In der Wohnanlage im Birkenweg besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer Vitalitätsmeldung.
  • Auf Wunsch Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Heimplatz.
  • Mittagsmahlzeiten können  über die Küche des Altenpflegeheimes  vermittelt werden.
  • Vermittlung von nachbarschaftlichen Kontakten und von Dienstleistungen wie z.B. Zimmerreinigung, Wäscheversorgung und von Handwerkerleistungen.


Hier finden Sie Informationen zum Mietbegleitvertrag